Virtuelle Infrastruktur

Virtuelle Infrastruktur

Im Prinzip handelt es sich bei einer virtuellen Infrastruktur um die dynamische Zuweisung physischer Ressourcen zu geschäftlichen Anforderungen. Während eine virtuelle Maschine die physischen Ressourcen eines Computers umfasst, steht eine virtuelle Infrastruktur für die physischen Ressourcen der gesamten IT-Umgebung und führt alle x86-Computer und die zugehörigen Netzwerk- und Speicherkomponenten in einem einheitlichen Pool von IT-Ressourcen zusammen.

vmware infrastructure

Strukturell besteht eine virtuelle Infrastruktur aus den folgenden Komponenten:

  • Hypervisors mit einem Node zur Unterstützung der vollen Virtualisierung aller x86-Computer.
  • Verschiedene, auf Virtualisierung basierende, verteilte Infrastruktur-Services, wie z. B. Ressourcen-Management für die Optimierung verfügbarer Ressourcen zwischen virtuellen Maschinen
  • Automatisierungstechnologien und Tools, die spezielle Möglichkeiten wie Überwachung der Systemressourcen, automatische Bereitstellung, Cloning und Unterstützung für Workload-Migration bieten

Durch die Abkopplung der gesamten Software-Umgebung von der zu Grunde liegenden Hardwareinfrastruktur ermöglicht Virtualisierung die Aggregation mehrerer Server, Speicherinfrastrukturen und Netzwerke in gemeinsam genutzte Ressourcen-Pools, die dynamisch, sicher, zuverlässig und bedarfsorientiert für Anwendungen zur Verfügung gestellt werden können. Dieser revolutionäre Ansatz ermöglicht Unternehmen die Erstellung einer Datenverarbeitungsinfrastruktur mit hoher Nutzung, Verfügbarkeit, Automatisierung und Flexibilität mithilfe von Bausteinen aus günstigen Servern nach Branchenstandard.

Vorteile virtueller Infrastrukturen

Mit VMware können Sie den vollen Nutzen aus den enormen Vorzügen der Virtualisierung in IT-Umgebungen für die Produktion ziehen, indem Sie Automatisierungs- und Management-Funktionen für die Virtualisierung um einen klassenbesten Hypervisor herum anordnen. Tatsächlich nutzen 86 % der VMware Kunden Virtualisierung in der Produktion, und 43 % stellen die meisten neuen Produktionssysteme als virtuelle Maschinen bereit.

Virtuelle Infrastrukturlösungen von VMware eignen sich zum Teil deshalb besonders für Produktionsumgebungen, weil sie auf Servern gemäß Branchenstandard ausgeführt werden können und eine breite Palette von Betriebssystemen und Anwendungsumgebungen unterstützen. Außerdem arbeiten sie mit der Netzwerk- und Speicherinfrastruktur zusammen. Wir haben unsere Lösungen so konzipiert, dass diese unabhängig von der Hardware und vom Betriebssystem funktionieren, damit die Kunden eine größere Plattformauswahl nutzen können. Aus diesem Grund bieten unsere Lösungen einen wichtigen Integrationspunkt für Anbieter von Hardware- und Infrastruktur-Management, so dass diese einen Nutzen bieten können, der einheitlich über alle Anwendungs- und Betriebssystemumgebungen hinweg zur Verfügung steht.

VMware Kunden, die unsere Lösungen für virtuelle Infrastrukturen einsetzen, berichten von erheblichen Veränderungen:

  • Nutzungsraten von 60 bis 80 % bei x86-Servern (gegenüber 5 bis 15 % bei nicht virtualisierten PCs)
  • Einsparungen in Höhe von 3.000 Dollar jährlich für jeden virtualisierten Workload
  • Möglichkeit zur Bereitstellung neuer Anwendungen in wenigen Minuten an Stelle von Tagen oder Wochen
  • Verkürzung der Recovery-Zeit nach ungeplanten Ausfällen um 85 %

Erfahren Sie, warum VMware Kunden unsere Lösungen für virtuelle Infrastrukturen standardisieren: VMware Infrastructure-Übernahmeentwicklung.
Suchen Sie nach VMware Infrastructure?

Informieren Sie sich über VMware Infrastructure, der nächsten Generation branchenführender Software für die Infrastrukturvirtualisierung für Server, Speicher und Netzwerke, mit der mehrere unveränderte Betriebssysteme und deren Anwendungen unabhängig voneinander in virtuellen Maschinen ausgeführt werden können, während sie auf die gleichen physischen Ressourcen zugreifen.

Software
WOCKEN-IT Partner

Unser Team besteht aus Fachinformatikern der Fachrichtung Systemintegration, Informatik-Betriebswirten (VWA), studierten Informatikern und unseren Auszubildenden. So decken wir das breite Angebot ab und haben einen persönlichen Ansprechpartner für Sie und Ihr Anliegen.

Unsere Standorte:

49716 Meppen
Baumschulenweg 6
+49 (0)5931 409080-0
info@wocken-it.com
Mo-Fr: 7.00 - 17.00
49808 Lingen
Neue Strasse 9
+49 (0)591 91233-0
info@wocken-it.com
Mo-Fr: 7.00 - 17.00

Anfahrt Meppen

Anfahrt Lingen

Aktuelles

Ontrack Premium Partner

Wir sind seit 28.10.2019 Ontrack Premium Partner und stehen Ihnen in Fragen zur Datenrettung mit dem Knowhow der Ontrack Profis zur Seite.

Weiterlesen ...

Wichtige Meldung: Microsoft Support-Ende! Handeln Sie jetzt!

Microsoft stellt den Support für folgende Produkte, die sich bei vielen Unternehmen noch im Einsatz befinden, Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.